Lädt…

Unterstützung pro Familie

bis zu 2.000 Euro

Notwendige Sachleistungen

Baumaterial: Bewährung, Zement, Bleche

Wir wollen den Dorfbewohnern helfen, dass jede Familie ein erdbebensicheres Haus bewohnen kann. Von der nepalesischen Regierung gibt dafür eine pauschalierte finanzielle Unterstützung. Wir haben vor, mit unserem Wissen und Sachleistungen, die Bewohner bei Bau dieser erbebensichere Häuser zu unterstützen. Die Größe eines Hauses in der eine Familie wohnt ist mit fünf mal fünf Meter Grundfläche bescheiden aber üblich. Vorhandenes Baumaterial, wie Holz und Natursteine, werden zum Teil aus den zerstörten alten Häusern verwendet. Notwendige Handwerksarbeiten und Hilfsarbeiten beim Errichten eines Hauses können die Bewohner selber leisten. Deshalb werden wir Sachleistungen mit unserem Beitrag von etwa 2.000 Euro pro Familie unterstützen.